Kurse auf Englisch

 

Für Studierende aller Fakultäten

 

Semesterkurse und Workshops

Academic Writing Skills

(2 SWS / 3 CP) 

Der Semesterkurs vermittelt, wie Sie schlüssige wissenschaftliche Arbeiten auf Englisch verfassen. In Kleingruppenunterricht sowie in individuellen Schreibberatungen erhalten Sie Gelegenheit, entsprechende Grammatik- und Wortschatzkenntnisse aufzufrischen. Zudem lernen Sie, zwischen verschiedenen Arten des akademischen Schreibens zu unterscheiden, erwerben Wörter und Wendungen für angemessene Texte und trainieren, gut strukturierte Absätze aus klaren und präzisen Sätzen zu bilden. Der Kurs wird entweder als Präsenzlehre oder als digitales Blended-Learning-Format angeboten.

Principles of Good Writing

(2 SWS / 3 CP)

Der Semesterkurs ist ein Folgekurs zu „Academic Writing Skills“, kann aber auch unabhängig davon belegt werden.

Der Kurs vermittelt Ihnen Prinzipien, wie Sie schreibend effektiv kommunizieren. In Kleingruppenunterricht sowie in individuellen Schreibberatungen trainieren Sie Schreibstrategien für exzellente englische Texte, welche die Erwartungen von Lesern, Betreuern und Reviewern erfüllen. Sie lernen, Ihren Schreibprozess zu steuern sowie einen dynamischen, leserorientierten Stil und angemessenen Wortschatz zu verwenden, um Inhalte klar und einheitlich sowie sprachlich korrekt auf den Punkt zu bringen. Durch Korrekturlesen erwerben Sie zudem Textüberarbeitungspraxis. Der Kurs wird entweder als Präsenzlehre oder als digitales Blended-Learning-Format angeboten.

Scientific Writing for Bachelor and Master Candidates

(2 SWS / 3 CP)

Konzipiert für die natur- und ingenieurwissenschaftlichen Fächer unterstützt Sie dieser Semesterkurs beim Verfassen wissenschaftlicher Texte nach den für Englisch geltenden stilistischen Normen. In Unterricht und individuellen Schreibberatungen erwerben Sie Techniken und Strategien für gelungen strukturierte und formulierte Arbeiten. Dazu lernen Sie, zentrale Teile wissenschaftlicher Texte auf sprachliche Besonderheiten hin zu analysieren, Ideen zu flüssigen eigenen Texten zu verknüpfen und effektiv, d. h. in thematisch fokussierten Absätzen zu schreiben. Weitere Schwerpunkte des Kurses sind die korrekte Interpunktion sowie die Vermeidung typischer Fehler und unbeabsichtigter Plagiate. Der Kurs wird entweder als Präsenzlehre in Kleingruppen oder als digitales Blended-Learning-Format angeboten.

 

Für Studierende des Bachelor-Programms „Nachhaltige Rohstoff- und Energieversorgung” (NREV)

 

Semesterkurse und Workshops

Scientific Writing and Presenting (NREV / ROI)

(2 SWS / 3 CP)

Der speziell für das NREV / ROI-Bachelor-Programm konzipierte Semesterkurs vermittelt Ihnen die Grundlagen wissenschaftlichen Präsentierens und Schreibens auf Englisch. Dazu trainieren Sie, wissenschaftliche Inhalte zusammenzufassen und anhand gut strukturierter mündlicher Präsentationen zu vermitteln. Für eine effektive, schriftliche Kommunikation lernen Sie, flüssige, lesefreundliche Texte zu schreiben, indem Sie thematisch fokussierte Absätze in angemessener Sprache und insbesondere mithilfe passgenauer Verben verfassen. Der Kurs verhilft Ihnen auch zu korrekter Interpunktion und unterstützt Sie dabei, typische Fehler sowie unbeabsichtigte Plagiate zu vermeiden.

 

Für CDS-Mitglieder

 

Kurse

Scientific Writing for Doctoral Candidates Module 1

(1,3 SWS)

Das speziell für CDS-Mitglieder konzipierte zweitägige Workshop-Modul sowie die anschließende individuelle Schreibberatung zu eingereichten Textauszügen fokussieren Schreiben auf Wort- und Satzebene. Hier lernen Sie Prinzipien wissenschaftlichen Schreibens kennen und typische Probleme mit Blick auf die Wortwahl, den Sprachgebrauch und die sprachliche Korrektheit zu vermeiden. Sie trainieren, strukturierte und dynamische Sätze mit passgenauen Verben zu formulieren, den übermäßigen Gebrauch von Passivsätzen zu umgehen und eine angemessene, korrekte Sprache zu verwenden. Der Kurs wird entweder als Präsenzlehre in Kleingruppen oder als digitales Blended-Learning-Format angeboten, das auf eigenständiges Lernen setzt.

Scientific Writing for Doctoral Candidates Module 2

(1,3 SWS)

Das speziell für CDS-Mitglieder konzipierte zweitägige Workshop-Modul 2 sowie die anschließende individuelle Schreibberatung zu eingereichten Textauszügen konzentrieren sich auf die Textproduktion auf Absatzebene. Sie erhalten Unterstützung, wie Sie erfolgreich Ihren Schreibprozess organisieren und gut strukturierte, aufeinander abgestimmte Absätze verfassen – inklusive der korrekten Verwendung von Zeitformen. Gleichzeitig lernen Sie, schriftlich die Neuartigkeit und Bedeutung Ihrer Forschungsarbeit darzulegen. Der Kurs wird entweder als Präsenzlehre in Kleingruppen oder als digitales Blended-Learning-Format angeboten, das auf eigenständiges Lernen setzt.

Scientific Writing for Doctoral Candidates Module 3

(1,3 SWS)

Das speziell für CDS-Mitglieder konzipierte zweitägige Workshop-Modul 3 sowie die anschließende individuelle Schreibberatung zu eingereichten Textauszügen vermitteln Schreiben auf Manuskriptebene. Sie erfahren, wie Sie erfolgreich Ihren Text anlegen und die Vorgabe guter wissenschaftlicher Praxis einhalten. Außerdem lernen Sie, Forschungsarbeiten mit aussagekräftigen Titeln zu versehen und klar zu strukturieren. Sie trainieren, effektiv die einzelnen Textteile – Einleitung, Methoden, Ergebnisse und Diskussion – zu verfassen und gelungene Abstracts zu schreiben. Der Kurs wird entweder als Präsenzlehre in Kleingruppen oder als digitales Blended-Learning-Format angeboten, das auf eigenständiges Lernen setzt.

Applying for Research Grants

(0,7 SWS)

Der Erfolg eines Förderantrags hängt nicht zuletzt von der Qualität des Antragstextes ab. Der eintägige Workshop sowie die individuelle Schreibberatung zu eingereichten Textauszügen vermitteln Ihnen daher Strategien für die Verschriftlichung aussagekräftiger Anträge, die den Lesererwartungen entsprechen und klar, prägnant und konsistent formuliert sind. Zudem lernen Sie, die Neuartigkeit, Relevanz und Güte Ihrer Forschung adressatenorientiert und professionell in Worte zu fassen und Ihre Projekte in gelungenen Abstracts zu präsentieren. Der Kurs wird entweder als Präsenzlehre in Kleingruppen oder als digitales Blended-Learning-Format angeboten.

Editing Strategies for Academic Writers

(1,3 SWS)

Wer akademische Texte verfasst, fungiert immer auch als Lektor und Korrektor. In diesem zweitägigen Workshop trainieren Sie, das volle Potenzial Ihrer Textproduktion auszuschöpfen. Dazu arbeiten Sie an eigenen und fremden Textentwürfen und erhalten Feedback zu eingereichten Textauszügen in individuellen Schreibberatungen. Sie lernen, effektiv Korrektur zu lesen, erwerben einen systematischen Ansatz für Selbst- und Peer-Editing und trainieren Textüberarbeitungsstrategien. Das hilft Ihnen, stimmige, gut strukturierte Texte zu verfassen, klar, prägnant und konsistent zu formulieren und häufige Fehler zu vermeiden. Der Kurs wird entweder als Präsenzlehre in Kleingruppen oder als digitales Blended-Learning-Format angeboten.

 

Für Postdocs

 

Kurse

Scientific Writing for Postdoctoral Researchers

(1,3 SWS)

Der zweitägige Workshop sowie die anschließende individuelle Schreibberatung zu eingereichten Textauszügen vermitteln Ihnen Schreibstrategien für Texte, die den Erwartungen von Lesern, Gutachtern und Herausgebern entsprechen. Mithilfe authentischer wissenschaftlicher Publikationen, die in Peer-Reviews geprüft wurden, trainieren Sie, punktgenaue Forschungsfragen zu formulieren, Ideen effektiv in gut strukturierten Absätzen zu verknüpfen und aussagekräftige Titel und Abstracts zu schreiben. Zudem üben Sie sich darin, der Neuartigkeit und Bedeutung Ihrer Arbeit in einer klaren und prägnanten Sprache Ausdruck zu verleihen und typische Fehler zu vermeiden. Der Kurs wird entweder als Präsenzlehre in Kleingruppen oder als digitales Blended-Learning-Format angeboten, das auf eigenständiges Lernen setzt.

Editing Strategies for Academic Writers

(1,3 SWS)

Wer akademische Texte verfasst, fungiert immer auch als Lektor und Korrektor. In diesem zweitägigen Workshop trainieren Sie, das volle Potenzial Ihrer Textproduktion auszuschöpfen. Dazu arbeiten Sie an eigenen und fremden Textentwürfen und erhalten Feedback zu eingereichten Textauszügen in individuellen Schreibberatungen. Sie lernen, effektiv Korrektur zu lesen, erwerben einen systematischen Ansatz für Selbst- und Peer-Editing und trainieren Textüberarbeitungsstrategien. Das hilft Ihnen, stimmige, gut strukturierte Texte zu verfassen, klar, prägnant und konsistent zu formulieren und häufige Fehler zu vermeiden. Der Kurs wird entweder als Präsenzlehre in Kleingruppen oder als digitales Blended-Learning-Format angeboten.

Applying for Research Grants

(0,7 SWS)

Der Erfolg eines Förderantrags hängt nicht zuletzt von der Qualität des Antragstextes ab. Der eintägige Workshop sowie die individuelle Schreibberatung zu eingereichten Textauszügen vermitteln Ihnen daher Strategien für die Verschriftlichung aussagekräftiger Anträge, die den Lesererwartungen entsprechen und klar, prägnant und konsistent formuliert sind. Zudem lernen Sie, die Neuartigkeit, Relevanz und Güte Ihrer Forschung adressatenorientiert und professionell in Worte zu fassen und Ihre Projekte in gelungenen Abstracts zu präsentieren. Der Kurs wird entweder als Präsenzlehre in Kleingruppen oder als digitales Blended-Learning-Format angeboten.