Inhalt und Aufbau der Prüfung 

Die DSM ist eine Sprachprüfung, die auf Rektoratsbeschluss alle internationalen Masterstudierenden in englischsprachigen Masterstudiengängen an der RWTH ablegen müssen und die mit dem Niveau B1 in den Studienordnungen von zehn Masterstudiengängen verankert ist.

Die Prüfungsordnung der DSM sieht das Bestehen einer schriftlichen und einer mündlichen Prüfung vor:

Die schriftliche Prüfung

- 3 Teile à 60 Min.

Teil 1: Hören und Grammatik

Teil 2: Leseverstehen

Teil 3: Textproduktion

Die mündliche Prüfung

- 3 Teile; Paarprüfung; Gesamtdauer 20 Min.

Teil 1: Gespräch über ein Thema

Teil 2: Darstellung einer Grafik

Teil 3: Eine Aufgabe lösen

Die DSM lehnt sich in Aufbau, Umfang und Bewertung an die Prüfung Zertifikat Deutsch an.

Die durch die DSM Prüfung nachgewiesenen Kenntnisse entsprechen dem Niveau B1 des Europäischen Referenzrahmens.